Druckansicht der Internetadresse:

University of Bayreuth Graduate School

Förderung während der Promotion an der Universität Bayreuth

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

*Projektmanagement: Von der guten Idee bis zum erfolgreichen Abschluss (Promovierende)

24.-25. Juni 2021
Online

Uhrzeit: 9:30-16:00 Uhr

Trainerin: Iris Hetz
Sprache: Deutsch
Qualifikationsbereiche: Führung, Projektmanagement und Arbeit im Team; Einwerben und Haushalten von Drittmitteln
Anmeldung: bis 10. Juni 2021
für Juniorprofessor*innen mit und ohne Tenure Track über das WiN-UBT Portal

Projekte verändern unsere Welt: Die Entwicklung neuer Produkte, neuer Softwareprogramme, die Umsetzung einer Unternehmensstrategie, die Organisation einer Veranstaltung oder die Planung eines Forschungsprojektes….. all dies sind Beispiele für Leistungen mit Projektcharakter.

Hier sind somit Kenntnisse des Projektmanagements sehr hilfreich, um Projekte zeitlich, inhaltlich und finanziell bestmöglich umzusetzen.

Inhalt der Veranstaltung „Grundlagen des Projektmanagements“:

  • Was ist ein Projekt?
  • Warum Projektmanagement?
  • Projektmanagement-Phasen
  • Kommunikation in Projekten
  • Arbeits-, Zeit-, Kosten- und Finanzierungspläne etc.
  • Erarbeitung einer Projektstruktur (Gruppenarbeit, 2.Tag)
  • Projektteams führen
  • Stolpersteine: Woran Projekte gerne scheitern

Bestandteil des Seminars ist der Baustein „Informationen zur Forschungsförderung der Universität Bayreuth und damit Vorstellung des Unterstützungsspektrums der Stabstelle für Forschungsförderung.“

Qualifikationsziel

Die wichtigsten Eckpunkte erlernen, erfassen und in eigenen Projekten anwenden können.

Trainerin

Dipl.-Ing. Iris Hetz ist Bauingenieurin und seit 2004 im Wissenschaftsmanagement tätig. Aktuell leitet sie die Stabsstelle wissenschaftlicher Nachwuchs WiN an der Universität Bayreuth. Schwerpunktmäßig entwickelt sie in der WiN Academy Weiterbildungsangebote für Promovierende, PostDocs, Habilitierende und Juniorprofessor*innen. Sie ist als Trainerin (Ausbildung bei artop – An-Institut der HU Berlin) für Projektmanagement, Zeit-und Selbstmanagement, Resilienz, Kommunikation, Teamentwicklung und berät die Nachwuchswissenschaftler auf ihrem Karriereweg.

Zudem ist sie als zertifizierte Coachin insbesondere im Wissenschaftsumfeld sowie als Mentorin im Mentoringnetzwerk Hessen und für die Universität Giessen tätig.

* Anrechenbarkeit der Veranstaltung im Rahmen des Auftaktseminars

Aus Gründen des Respekts und der Fairness allen Teilnehmenden und den Workshopleitenden gegenüber gelten Teilnehmende, die mehr als 10 % des Workshops verpassen als nicht anwesend. Sie erhalten somit kein Zertifikat und können den betreffenden Workshop weder für die Freischaltung von Geldern noch den Erwerb weiterführender Qualifikationen geltend machen.

Verantwortlich für die Redaktion: Eva Querengässer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt