Druckansicht der Internetadresse:

University of Bayreuth Graduate School

Förderung während der Promotion an der Universität Bayreuth

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

*Vernunft erleben

18. November 2020
S 50 (RW II), Campus

Uhrzeit: 10:30-15:30 Uhr

Trainer: Franz Rackl
Sprache: Deutsch
Qualifikationsbereich: Rund um die Promotion
Anmeldung: bis 04. November 2020
für Mitglieder der University of Bayreuth Graduate Schoolhttps://baydoc.uni-bayreuth.de

1. "Der Wert von Werten"

Werte sind ein grundlegendes Regulativ für das Leben jedes einzelnen Menschen, für die Integration in ein friedliches Zusammenleben zwischen den Menschen, sowie für die ökologische Mitverantwortung an der gesamten Schöpfung. Der Vortrag verdeutlicht, was falsche oder fehlende Werte bewirken. Er zeigt Wege zur Werteorientierung und Werteentwicklung auf. Schließlich wird der Zusammenhang zwischen Wertehaltung und Lebenskultur hergestellt.

Qualifikationsziel

Der Vortrag am Vormittag soll helfen, sich seiner eigene Werteorientierung bewusst zu werden und seine Lebensziele sowie seine eigene Lebenshaltung einzuordnen.

2. "Lebensökologie"

Einleitend werden grundlegende ökologische Gesetzmäßigkeiten betrachtet, wie sie in natürlichen Ökosystemen erkannt wurden. Auch der Mensch ist durch seine evolutionierte Abstammung in das große Ökosystem „Natur“ eingebunden. Aus der Einsicht in diese existenzielle Verflechtung, sollte auch er, der die unbewusste Einbindung in das Naturgeschen überschreitet, eine bewusste Wiedereingliederung in die natürliche Schöpfung anstreben. Wissen, Logik aber auch spiritueller Bezug sollten ihm Orientierung geben. Dies gilt für sein individuelles Leben, wie auch für das Leben in den menschlichen Gemeinschaften auf allen Ebenen.

Qualifikationsziel

Der Vortrag am Nachmittag versucht Anregungen für die persönliche ökologische Haltung genüber der Natur, gegenüber den Mitmenschen und gegenüber sich selbst zu vermitteln.

Trainer                                                                                                                                                                                  

  • Studium in Regensburg
  • Ca. 40 Jahre Tätigkeit als Lehrer am Joseph-von-Fraunhofer Gymnasium in Cham in den Fächern Chemie, Biologie und Psychologie
  • Multiplikator für werteorientierte Persönlichkeitsbildung

* Anrechenbarkeit der Veranstaltung im Rahmen des Auftaktseminars

Aus Gründen des Respekts und der Fairness allen Teilnehmenden und den Workshopleitenden gegenüber gelten Teilnehmende, die mehr als 10 % des Workshops verpassen als nicht anwesend. Sie erhalten somit kein Zertifikat und können den betreffenden Workshop weder für die Freischaltung von Geldern noch den Erwerb weiterführender Qualifikationen geltend machen.

Verantwortlich für die Redaktion: Eva Querengässer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt