Druckansicht der Internetadresse:

University of Bayreuth Graduate School

Förderung während der Promotion an der Universität Bayreuth

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

*Posterkonzeption und -präsentation

04. Dezember 2019
B 11

Uhrzeit: 8:45-16:45 Uhr

Trainerin: Dr. Sylvia Lorenz
Sprache: Deutsch
Anmeldung: bis 20. November 2019
für Mitglieder der University of Bayreuth Graduate School: https://baydoc.uni-bayreuth.de
für PostDocs und Habilitierende über das  WiN-UBT Portal

In der Wissenschaft bieten sich vielfältige Anlässe für Präsentationen. Eine Posterpräsentation stellt dabei eine ganz besondere Herausforderung dar. Wie schaffen Sie es, Ihre komplexen Inhalte für ein Poster aufzubereiten und zu komprimieren? Wie gelingt ein einprägsamer Kurzvortrag zu diesem Poster, um der jeweiligen Zielgruppe einen Überblick zu geben? Wichtige Einflussfaktoren sind dabei eine passende Visualisierung, ein integrieren-der Sprachstil, eine klare Körpersprache und eine gute innere Einstellung zur Präsentation.

All diese Themen werden in diesem Workshop erarbeitet und besprochen – bis hin zur Gestaltung eines selber skizzierten Posters. Zum Abschluss präsentieren Sie dieses Poster vor dem Plenum und profitieren von dem kollegialen Feedback der anderen Teilnehmenden.

Nutzen Sie die Chance, in diesem Workshop Ihren ganz persönlichen Präsentationsstil so zu optimieren, dass Sie bei einer Posterpräsentation klar punkten.

Inhalte

  • Gedankliche Vorbereitung
  • Zielgruppenanalyse
  • Vom Komplexen zum Einfachen
  • Layoutplanung
  • Skizzierung eines Posters 
  • Posterpräsentation
  • Körpersprache
  • Umgang mit kritischen Fragen
  • Feedbackkultur

Qualifikationsziele

  • Sie wissen, wie Sie wissenschaftliche Inhalte für ein Poster gliedern und zielgruppengerecht aufbereiten.
  • Sie können Ihr Poster klar präsentieren und selbstbewusst auch auf kritische Fragen in einer Diskussionsrunde reagieren.

Trainerin

Dr. Sylvia Lorenz Training & Coaching, Braunschweig. Sie ist promovierte Biologin mit Schwerpunkt Ökologie und war als Projektleiterin für NGOs und in der Wirtschaft auf deutscher und europäischer Ebene tätig. Jetzt arbeitet sie als zertifizierte Trainerin und Coach für Akademien, Universitäten und Firmen mit dem Schwerpunkt Kommunikation für Führungskräfte.

FBZHL-Anrechnung

Dieses Seminar können Sie sich für das hochschuldidaktische Zertifikat am Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL) anrechnen lassen. Sie erhalten daür 4 Arbeitseinheiten (AE) im Bereich B.

* Anrechenbarkeit der Veranstaltung im Rahmen des Auftaktseminars

Verantwortlich für die Redaktion: Eva Querengässer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt