Videoproduktion in der Lehre

Bereich B

Präsentation und Kommunikation:

Videoproduktion in der Lehre

12 AE: 21.09.und 04.10.2017 

Qualifikationsbereich: Lehre und Betreuung

Termine:      21.09.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

           04.10.2017, 09:00 - 13:00 Uhr

Die technologische Entwicklung erleichtert die Produktion digitaler Lernressourcen. Im Seminar werden wir diskutieren, wann und wie Lehrvideos, als öffnende und nachhaltige Möglichkeit, die Aneignung von Lehrinhalten ermöglichen.

Dieser Kurs widmet sich bei dem ersten Termin am 21.09.2017 der theoretischen und technischen Grundlagen für die Videoproduktion. Mit diesen Grundlagen sind Sie in der Lage, selbstständig digitale Lernressourcen zu erzeugen.
In der Zwischenzeit bis zum nächsten Termin am 04.10.2017 erhalten Sie den Auftrag, ein kurzes Video mit eigenen Lehrinhalten zu erstellen. Dafür erhalten Sie optional 4 zusätzliche Arbeitseinheiten.
Am 04.10.2017 werden die Videosequenzen gemeinsam analysiert und Sie erhalten Rückmeldung auf die Umsetzung.
Bei dem gesamten Prozess werden wir von Dominik Schramm aus dem IT-Servicezentrum der Universität Bayreuth technisch unterstützt.

Inhalte:
•    Verschiedene Arten von Videos und Ihre didaktische Einbettung in die Lehr-Veranstaltung
•    Vorbereitung und Planung von Videos für die Lehre
•    Technische Umsetzung einer Videosequenz
•    Hinweise für die gelungene Gestaltung von Videos
•    Kollegiales Feedback auf die Videoprodukte

Methoden: Impulsvorträge, Übungen, Beispiele, Austausch, Feedback.

Learning Outcomes:
Die Teilnehmenden arbeiten im Rahmen des Seminars an folgenden Kompetenzen:
•    Didaktische Einsatzmöglichkeiten von Videos benennen
•    Video-Produktionen inhaltlich vorbereiten
•    geeignete technische Möglichkeiten identifizieren
•    kurze Videosequenz mit eigenen Lehrinhalten gestalten

 

Dieser Kurs zielt darauf ab, mittels einer selbst erstellten Videosequenz zu eigenen Lehrinhalten die Möglichkeiten der Videoproduktion in der Lehre auszuprobieren. Für die Erstellung eines kurzen Videos (5-10 Minuten) können Sie optional 4 zusätzliche Arbeitseinheiten erhalten. Ob Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen wollen, wird beim ersten Termin geklärt.

Dozentin: Dr. Lisa David

Anbieter:

FBZHL – Fortbildungszentrum Hochschullehre

Das Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL) ist die hochschuldidaktische Weiterbildungseinrichtung der Universität Bayreuth. Das FBZHL bietet ein umfangreiches hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm, Coaching und Beratung  und Innovationen für die Lehre an.

Weitere Angebote: 

Trainings für studentische TutorInnen und Seminare für ProfessorInnen. Wir informieren Sie persönlich per E-Mail und stellen die Angebote auf unsere Webseite

www.fbzhl.de

<< zurück